Info: Ihr Browser akzeptiert sog. Cookies nicht. Diese sind zum Speichern von Produkten in Ihrem Warenkorb notwendig. Bitte erlauben Sie Cookies, so dass Sie auch Bestellungen auf dieser Seite ausführen können.

aokin ImmunoClean CF FUM

Best.-Nr. IC CF-05-XX

Verfügbarkeit:


Immunoaffinitätssäule für Fumonisin B1 (FUM)
zur Probenaufbereitung

Die klassischen, schlanken aokinImmunoClean CF Säulen sind auf die
Anforderungen moderner Analysensysteme optimiert und passen sich
nahtlos in etablierte Analysentechniken ein. ImmunoClean CF Säulen 
können sowohl als Tropfsäule als auch mit Unter- bzw. Überdruck genutzt
werden und passen auf viele gängige Adapter (z.B. Luer-Lock).
Das spezielle Säulenmaterial garantiert eine gleichbleibende
Qualität bei sehr guten Bindungs-, Lauf- und Elutionseigenschaften. 

››› aokinImmunoClean Informationen u. Produkt-Spezifikationen

 

Leistungsmerkmale:

aokinImmunoClean CF Säulen bieten bei erstklassiger Performance Eigenschaften, die sie von klassischen Zylindersäulen gewohnt sind.    

Maximale Beladung:  < 1500 ng Fumonisin B1
Empfohlene Beladung:  < 500 ng Fumonisin B1  
Beladung: 3 ml / min oder kleiner (empfohlen) 
Elution: klassisch
Wiederfindung: > 85 % ± 5 % (typisch, matrixabhängig) 

››› Informationen zu den aokin FUM-Produkten

 

FUM Analytik aokinImmunoClean CF Säulen                     Anwenderprotokolle

aokinImmunoClean CF Säulen werden zur Probenvorbereitung und  
Eliminierung störender Matrixeffekte z.B. in der HPLC-Analytik eingesetzt. Diese Säulen ersetzen klassische Zylindersäulen in bewährten Analyseprotokollen.  

››› Standardprotokoll
››› Analytik von Mais
››› Analytik von Maisprodukten
››› Analytik von Getreide
››› Analytik von Säuglingsnahrung